Das Didgeridoo ist ein obertonreiches Blasinstrument aus der Familie der Aerophone auf dem Tonerzeugungsprinzip der Polsterpfeife und gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Im traditionellen Zusammenhang wird es meistens aus einem von Termiten ausgehöhlten Stamm lokaler Eukalyptusarten gefertigt und dient als überwiegend rhythmisch eingesetztes Begleitinstrument für Gesänge und Tänze. Die klangliche und rhythmische Vielfalt entsteht durch Kombinationen aus Mundbewegungen, Atemtechnik und Stimmeffekten, basierend auf einem in der Tonhöhe nur leicht variierten Grundton und überblasenen Tönen. Quelltext Wikipedia

In der Salzgrotte, Didgeridoo.

Termine,

In Kürze!


Sonderveranstaltungen, auch für Gruppen, auf Anfrage.

Eine Anmeldung ist erforderlich und verbindlich.


Tel.: 02102 / 87 62 732

info@salzgrotte-ratingen.de